[52 Animations #6] Can you feel the thunder inside?!

Weiter gehst mit 52 Animations. Habe eine Woche ausgesetzt, weil keine zündende Idee und andere Sachen zu tun.
Nostalgie ist das aktuelle Thema und breiter gefächert könnte es kaum sein. Immerhin befasse ich mich hier sowieso schon viel mit Nostalgie und oft auch in Verbindung mit Serien oder Filmen, zuletzt auch bei meinem Gastbeitrag auf Retrovilla.de

Wofür sich dann also genau entscheiden? Eigentlich ganz einfach …

Wie unschwer zu erkennen ist, hatte ich als kleiner Hüpfer einen sehr gesunden Fernseh-Appetit und mein Lieblingsgericht waren Action-Cartoons aus den 80‘er oder 90‘er Jahren. Nun ist nicht von der Hand zuweisen, dass diese Serien alle nach einer erstaunlich ähnlichen Formel funktionieren. Die Episoden haben fast immer dieselbe Handlung, bzw. die Handlung ist nach dem immer gleichen Schema aufgebaut, die deutsche Synchronisation ist ziemlich fürchterlich, das Intro ist immer besser als der eigentliche Cartoon (besonders, was die Qualität der Animationen angeht) und heutzutage ist das alles nur noch zu ertragen, wenn an sich eben auf die Nostalgie bezieht.

Diese Woche hätte ich also über einen ganzen Batzen von Serien schreiben können, denn fast alles, was ich in einer bestimmten Kindheitsphase geschaut habe (BraveStar, Galaxy Rangers, Die 6 Millionen Dollar Familie, MASK, Silver Hawks, Defenders of the Earth, Transformers, Turtles usw.) ist aus einem ähnlichen Holz geschnitzt und würde prima zum Thema passen.

Entschieden habe ich mich dann aber für den absoluten König des Scifi-Action-Cartoon Genres, die Serie, die alles was zu dieser Formel gehört in Reinkultur bietet. Ich spreche natürlich von:

Saber Rider and the Star Sheriffs

Ich könnte nun einen ganzen Aufsatz über den Kampf der tapferen Star Sheriffs gegen die bösen Outrider aus der Phantom-Zone schreiben, oder auch auf die zahlreichen Änderungen eingehen, die die westliche Version der Serie vom japanischen Original unterscheidet, aber in Wirklichkeit wollen wir doch alle nur das geilste Cartoon-Intro aller Zeiten sehen, oder?

Na also …

Für noch mehr supi Cartoon Intros empfehle ich übrigens diese zwei Auflistungen meinerseits: Teil 1, Teil 2


4 Antworten auf „[52 Animations #6] Can you feel the thunder inside?!“


  1. Gravatar Icon 1 Franzi 06. März 2014 um 13:44 Uhr

    und wiedermal kenne ich keinen einzigen der genannten Sachen *hust*, aber das Intro ist tatsächlich gut. Irgendwie hat es was =P

    glg,
    Franzi
    chaotischkreativ.blogspot.de

  2. Gravatar Icon 2 silentprotagonist 06. März 2014 um 22:17 Uhr

    Na dann, nimm dir mal ein paar Stunden Zeit und mach eine kleine Zeitreise ;-)

  3. Gravatar Icon 3 Akai 03. Juni 2014 um 22:54 Uhr

    Na toll, jetzt werd ich wieder für ein paar Tage das Intro rumsummen xD
    Als ich bei dir gelesen habe „…deut­sche Syn­chro­ni­sa­ti­on ist ziem­lich fürch­ter­lich“ sind mir mit einen Mal wieder wirklich viele Serien eingefallen, die ich wirklich absolut nicht aushalten würde, wenn ich sie jetzt kennen lernen würde und nur wegen der Synchronisation endweder ne andere Sprache suchen oder es einfach gut sein lassen.

    Btw. nächste Woche gehts mit der Challenge dann nach einer langen Pause auch schon wieder weiter :)

  4. Gravatar Icon 4 silentprotagonist 04. Juni 2014 um 20:19 Uhr

    Das freut mich. bringt mich hoffentlich dazu, hier wieder öfter was zu schreiben ;-)

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + = fünfzehn