It’s simple, we kill the plot twist !

Irgendwo hatte ich schon mal erwähnt, dass meine Frau Lisa über die erstaunliche Fähigkeit verfügt, Plottwists in Filmen vorauszusagen. Dieser Skill fand vor einigen Tagen seinen Höhepunkt.

Ich hatte es geschafft, Lisa dazu zu überreden, mit mir Batman Begins zu sehen, und da sie den ganz gut fand, wir abends nichts anderes auf der Agenda hatten, und es mir nichts ausmacht, Filme immer und immer wieder zu gucken, beschlossen wir, die komplette Nolan-Batman Trilogie zu schauen. Da wir momentan nur wenig Zeit haben, teilten wir die Filme dabei in zwei gut verdauliche Stücke.

Jedenfalls waren wir irgendwann bei The Dark Knight Rises angekommen und Lisa zeigte nach etwa 40-50 Filmminuten auf Talia al Ghul und sagte:
„Die ist der Bösewicht und hat das alles eingefädelt. Die arbeiten alle für die!“ und ich nur so: „WTF! Woher zum Teufel weißt du das?“

Ich selbst hatte die Dame zwar irgendwann auch im Verdacht, aber da war die Halbzeit des Filmes schon weit überschritten.

Unheimlich, echt …

Zusätzlich plagt mich ein schwerwiegendes First World Problem. Ich muss Ende Januar für einige Tage im Krankenhaus verweilen. Da muss natürlich für das entsprechende Entertainment gesorgt werden, weshalb ich die Operation als Grund nehme, mir endlich eine neue Handheld-Konsole zu leisten.

Wer die Wahl hat, hat aber bekanntlich die Qual, denn ich kann mich nicht zwischen Nintendo 3DS und Playstation Vita unterscheiden.

Der 3DS hat mehr exklusive Spiele, die mich interessieren würden, die Vita hat den Vorteil, dass ich auf ihr per PSN alte Playstation One Klassiker zocken könnte. Was will ich also lieber? Im Krankenhausbett ein neues Zelda oder good old Final Fantasy IX spielen?


0 Antworten auf „It’s simple, we kill the plot twist !“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins + fünf =